Pasqualino

Seit fast 20 Jahren legt der DJ Pasqualino bereits in den Clubs des Landes auf. Dabei blieb er stets dem Vinyl treu. Seit 2004 wohnt er in Berlin. Ursprünglich inspiriert von Größen wie Jeff Mills, Christian Vogel und dem Label Tresor Records, ist er heute in einem Mix aus Acid, Space, Trippy, Electro, Chicago und Oldschool Techno zuhause, im Kern jedoch dem Detroit Sound verschrieben. Nach einer Residency im Morlox in Friedrichshain und diversen Gigs in Clubs wie dem Sisyphos und dem R19, sowie Bars wie dem Crack Bellmer, konnte sich Pasqualino fest in der lokalen Szene etablieren. In den Sommermonaten organisiert er bis heute regelmäßig Open Air Raves in Berlin.

Iconic Mirage Pasqualino