Giorgos Staikos Artist

Kunst

Giorgos Staikos experimentiert in verschiedensten künstlerischen Feldern: Er konzipierte bereits Wandmalereien in Bars, Cafés, Clubs und anderen Veranstaltungsorten und setzte diese um, entwarf und konstruierte Kulissen für griechische Theaterensembles, errichtete Skulpturen und Installationen für Werbefirmen und gestaltete malerisch die Innenräume von christlich-orthodoxen Kirchen (Hagiographie) sowie mehrere portable Ikonen für Kirchen und Privatkunden. Er malt Auftragsportraits und unterrichtet seit 10 Jahren Zeichnen, Malen und Ikonenmalerei. Giorgos Staikos erhielt einen Master of Fine Arts von der Aristotle University of Thessaloniki.

Des weiteren illustriert Giorgos Staikos sein Denken durch Sequenzen von Zeichnungen und Gemälden, die sich schließlich zu Installationen entwickeln können. Er erforscht die Wege und Situationen, mit denen Menschen die Natur und die Menschheit bösartig oder arrogant manipulieren und missbrauchen. Er verwendet auch Überschriften, interpretiert sie ironisch und verwandelt sie visuell in Bilder. Seine Arbeiten sind meist in Schwarz-Weiß ausgeführt. Der Ausdruck von Ideen ist daher prägnant und direkt und lässt keinen Platz für Überflüssiges.